Termine

21. Mai 2022   wurde aus feuertechnischen Gründen auf den September verschoben

DAS WIRD EIN FEST!
25 Jahre Kulturregion Aachen

Großes Fest mit Künstler*innen der Region. Mit zwei Beiträgen der Albert Camus Gesellschaft

Tuchfabrik Aachen

Weitere Infos folgen.


Samstag, 14.Mai 2022, 16.00 Uhr

Mitgliederversammlung der Albert Camus Gesellschaft

mit anschließendem Beisammensein (mit leiblichen Genüssen)

LOGOI, Jakobstraße 25a in Aachen


Dienstag, 3. Mai 2022, 19.30 Uhr

Philosophischer Spaziergang in Kooperation mit der Volkshochschule

Empörung und Revolte – Was die heutigen Jugendbewegungen mit Albert Camus‘ Haltung gemein haben

Treffpunkt: Salvatorberg/Lousberg, Teufel und Marktfrau Denkmal, Kupferstraße in Aachen


VERGANGENE VERANSTALTUNGEN

Dienstag, 5. April 2022, 19.30 Uhr    Über den Verlust der Aufgehobenheit – Albert Camus‘ Exilnovellen

26. April – 12. Juli 2021,  online Ringvorlesung der Uni Düsseldorf mit 12 Vorträgen zum Thema: Albert Camus – Ein Philosoph wider Willen?

Sonntag, 8. August 2021,  und Samstag, 11. September 2021,  Heimat in differenter Wahrnehmung Philosophischer Spaziergang im Rahmen der Grenzkunstroute021 – fragil, KuKuK an der Grenze, EupenerStraße, Aachen

Dienstag, 7.September 2021,, Die Naturmystik des Albert Camus, Philosophischer Waldspaziergang der VHS, Treffpunkt Waltschenke, LütticherStraße in Aachen

Dienstag, 5. Oktober 2021, , Vortrag:  Von der Empörung zur Revolte, VHS Aachen, Peterstraße 21 – 25

26. Oktober – 1. November 2021, Albert Camus Festival in Aachen und der Region

16. April 2021,   Online Symposium der Uni Bremen Zusammen denken – #Camus4solidarity

Dienstag 3. November –  VHS Aachen,  Vortrag: Albert Camus – Vom Absurden zur Revolte

Dienstag , 6. Oktober,  –  VHS Aachen, Vortrag: Albert Camus – Der Algerienfranzose

Dienstag 22. September,  –  VHS Aachen, Vortrag: Albert Camus – Leben und Werk

Dienstag, 15.September,   Gesprächskreis: „Hannah Arendt“

Dienstag, 18. August,  Gesprächskreis: „Verteidigung der Freiheit“

Sonntag, 9. August,     Himmel, Hölle, Erde, Pfefferminztee      Notwendige Dialoge gelesen von Matthias Lüffe und Sebastian Ybbs         mit Texten von Thomas Mann, Franz Kafka, Jean Paul Sartre, Albert Camus u.a. ; Sommergarten 2020 – Hammerberg 13,  in Stolberg

Donnerstag, 4. August,  Mahnwache anlässlich der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki vor 75 Jahren, Aachen, Münsterplatz

Im Rahmen dessen findet vom 2. – 9- August  in der Aachener Citykirche (Größkölnstraße) eine Ausstellung des IPPNW statt

Freitag, 14. Februar, Auflehnung im Absurden: Camus und Dostojewski Vortrag von Bernd Oei

Dienstag, 4. Februar,  Gesprächskreis: Das Maß der Revolte und die Fridays for Future-Bewegung #4 Vertiefendes Gespräch über die Intentionen der Revolte

Dienstag, 14.Januar ,Gesprächskreis: Was man ist und als was man erscheint

Dienstag, 5. November, 20.00 Uhr Gesprächskreis: Die Begierde nach dem, was die Welt nicht hergibt

Montag, 11. November 2019,  im Rahmen der Ringvorlesung „Geschichte und Gegenwart der Existezphilosophie“ an der Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf referiert Jürgen Kippenhan über Camus und das Absurde.

Dienstag, 1. Oktober 2019,  „… angesichts dieser Nacht voller Zeichen und Sterne …“ Meursaults Reflexionen vor seiner Hinrichtung Vorstellung eines Kurzfilmprojektes von Julian Withalm mit anschließendem Gespräch

Dienstag, 3. September 2019,  Gesprächskreis: Engagiert gegen Nazis

Dienstag, 2.Juli 2019,  # REVOLTE

Welche Haltung einnehmen, wenn die Würde eines Menschen verletzt ist ?
Rechtfertigt die Fridays-for-Future-Bewegung eine Revolte ?
Welches Handeln geht konform mit dem Maß halten?

Dienstag, 4. Juni 2019,  Gesprächskreis

Dienstag, 7. Mai 2019,  Gesprächskreis: Gemeinsam lesen wir aus „Briefe an einen deutschen Freund“ und sprechen über das Verständnis Albert Camus´ von einem vereinten Europa

Dienstag, 2. April 2019 Jahreshauptversammlung der Albert Camus Gesellschaft e. V.

Gesprächskreis: „Der Augenblick, als Camus einem Betrug begegnete, indem er seine Ballonmütze zog und den Gegner einlud, einzutreten.“

Dienstag, 12. März 2019,  Ausstellungsbesuch & Gesprächskreis: Kunst – Augenblick der universellen Wahrheit

Dienstag, 5. Februar 2019,  Gesprächskreis: Die Freiheit der eigenen Existenz als Akt der Revolte

Dienstag, 8. Januar 2019,  Gesprächskreis: Dietrich Bonhoeffer und Albert Camus: Ein Zwiegespräch